Leiste, Leistenregion, Leistengegend

Leiste, Leistenregion, Leistengegend Die Leiste (Inguen) des Menschen ist der untere Teil der Bauchwand. Die Leistengegend wird unten vom Leistenband (Ligamentum inguinale), oben von der Verbindungslinie durch die beiden vorderen oberen Darmbeinstacheln (Spina iliaca anterior superior) und zur Mitte hin vom Seitenrand des geraden Bauchmuskels (M. rectus abdomis) begrenzt. Das Leistenband ist ein derber Bindegewebsstrang, der […]

Keimzellen, Kohabitation und Befruchtung Eizelle

Keimzellen, Kohabitation und Befruchtung Mit dem Begriff Geschlechtsverkehr (Geschlechtsakt, Koitus, Kopulation, Kohabitation, Beischlaf) bezeichnete man die gemischtgeschlechtliche sexuelle Vereinigung, bei der die Frau den erigierten Penis des Mannes in ihrer Scheide aufnimmt (Vaginalverkehr). Neuzeitlich wird der Begriff auch für die Penetration oder intensive Stimulation der Geschlechtsorgane bei gleichgeschlechtlichen sexuellen Kontakten verwendet. Geschlechtsakt, eine Kette vegetativer […]

Beckenboden bei Frau und Mann

Anatomie Beckenboden bei Mann und Frau, Beckenausgang und äußere Genitalien, Harnorgane und Geschlechtsorgane mit Muskeln Muskulatur des weiblichen männlichen Beckens zwischen Bauchraum und Beckenboden

Beckenorgane im Becken der Frau

Anatomie Organe im weiblichen Becken, Becken der Frau mit Geschlechtsorgane Scheide Vagina Gebärmutter Uterus mit Eierstöcke Ovarien, Beckenausgang Becken der Frau mit Muskeln Gefäße

Becken der Frau, weibliche Beckenorgane

Anatomie Becken der Frau mit weibliche Beckenorgane Organe am Beckenboden, innere und äußere Geschlechtsorgane der Frau, Gefäße und Organe im Becken mit Lage Gebärmutter Uterus

Organe der Frau, weibliche Geschlechtsorgane

Organe Frau, weibliche Geschlechtsorgane Das Becken (Pelvis) ist der Körperabschnitt unterhalb des Bauchs und oberhalb der Beine, es beinhaltet die Beckenorgane. Das weibliche Becken unterscheiden sich deutlich vom männlichen. Bei der Frau sind die beiden Beckenschaufeln ausladender als beim Mann, und das Hüftbeinloch (Foramen obturatum) hat eher eine dreieckige Form. Längsschnitt durch das weibliche Becken, […]

Organe Mann, männliche Beckenorgane

Anatomie Organe Mann, männliche Beckenorgane in Beckenhöhle Cavitas pelvis und Geschlechtsorgane, Harnblase Vesica urinaria und Harnleiter, Samenleiter und Samenbläschen, männliches Glied Penis mit Hoden, Erkrankungen der Vorsteherdrüse Prostata

Organe Mann, männliche Geschlechtsorgane

Organe Mann, männliche Geschlechtsorgane Bei der Anatomie des Mannes sind die männlichen Geschlechtsorgane (Genitalien) ein markanter Teil, es sind all jene Organe, die der Fortpflanzung dienen. Die äußeren Geschlechtsorgane des Mannes bestehen aus dem Penis und dem Hodensack. Längsschnitt durch ein männliches Becken, Lagebeziehungen der Beckenorgane und Geschlechtsorgane beim Mann. Aufgrund ihrer Lage unterscheidet man […]

Urogenitalsystem, Organe im Urogenitaltrakt

Anatomie Urogenitalsystem des Menschen, Organe Urogenitalorgane Urogenitaltrakt und Geschlechtsapparat Apparatus urogenitalis im Urogenitalsystem bei Frau und Mann, Erkrankungen Urogenitaltrakt

Anatomie Gefäße der Niere

Anatomie Gefäße der Niere Die Niere (Ren) ist ein paarig angelegtes, bohnenförmiges Organ. Sie hat eine Länge von 10 bis 12 cm, eine Breite von 5 bis 6,5 cm und eine Dicke von 3 bis 5 cm. Die Masse variiert zwischen 120 und 200 g. Gewöhnlich ist die linke Niere etwas größer und schwerer. Ist […]