Zungenbelag, Zungendiagnostik in der TCM

Zunge, Zungendiagnose in der TCM Die Zunge (Lingua, Glossa) des Menschen ist ein längliches, von Schleimhaut überzogenes Muskelorgan des oberen Verdauungstrakts. Sie besteht aus zehn einzelnen Muskeln. Die Zunge liegt auf dem Boden der Mundhöhle und füllt den geschlossenen Oberkiefer und Unterkiefer fast aus. Die Zunge wird in Zungenwurzel (Radix linguae), Zungenkörper (Corpus linguae) und […]

Schnarchen und Schlafapnoe

Schnarchen und Schlafapnoe Schnarchen (Rhonchopathie) ist meistens ein anatomisches Problem. Beim Schnarchen werden Töne bzw. Geräusche erzeugt, die im Schlafzustand durch Vibration von Teilen der oberen Atemwege verursacht werden. Das Schnarchgeräusch entsteht durch flatternde Bewegungen des Gaumens (Palatum molle) und des Zäpfchens (Gaumenzäpfchen, Uvula), zum Teil auch des Zungengrundes und des Rachens beim Atmen. Normales […]

Zahnimplantation, Zahnersatz durch Zahnimplantate

Zahnimplantation, Zähne implantieren Die Implantologie ist ein Bestandteil der zahnmedizinischen Schulmedizin, sie unterliegt einer rasanten Entwicklung durch die Optimierung der bestehenden Implantatsysteme. Die makromorphologische Gestaltung des Implantates (Implantatform) hat Auswirkungen auf die chirurgische Insertionstechnik. Die Gestalt des aus dem Kieferknochen herausragenden Pfeilers bestimmt die Möglichkeiten der Suprakonstruktion (der auf den Implantaten einzugliedernde Zahnersatz, Zahnimplantate aus […]

Zahnheilkunde, Weisheitszahn-OP

Weisheitszähne und Weisheitszahn-OP Den Zahn (Dens) unterteilt man in die Zahnkrone (Corona), die in der Mundhöhle sichtbar ist, in den Zahnhals (Collum oder Cervix), an dem das Zahnfleisch (Gingiva) ansetzt, sowie in die Zahnwurzel (Radix), die in den Zahnfächern (Alveoli dentales) des zahntragenden Teiles von Oberkiefer und Unterkiefer (Maxilla et Mandibula) liegt. Der Raum zwischen […]

Gebiss, die Zähne des Menschen

Zähne im Gebiss des Menschen Als Gebiss bezeichnet man die Gesamtheit der Zähne des Menschen. Es gehört zum Verdauungstrakt, hier beginnt die Kette der Verdauung durch spezialisierte Zähne im Oberkiefer und im Unterkiefer, die Zerkleinerung der Nahrung. Das menschliche Gebiss besteht aus 32 Zähne mit folgender Einteilung: Frontzähne mit Schneidezähne (Incisivi) und Eckzähne (Canini); Seitenzähne […]