Entwicklung und Wachstum des Menschen

Entwicklung und Wachstum des Menschen Der Organismus des Menschen durchläuft von der Befruchtung bis zur Ausbildung des Erwachsenen eine Entwicklung, die durch Wachstum und Differenzierung erfolgt. Wachstum ist die Zunahme der Körpermasse und der Größe; Differenzierung spezialisiert die Zellfunktionen in den Organen und ihre arbeitsteiligen Leistungen für die Lebensabläufe.Die Entwicklung läuft bis zur Geburt im […]

Fortpflanzung, Zeugung und Befruchtung

Fortpflanzung des Menschen Die menschliche Fortpflanzung erfolgt durch Paarung (Begattung, Kopulation) und Befruchtung. Unter Befruchtung, (Zeugung, Fertilisation) werden die Vorgänge verstanden, die zur Bildung einer Zygote aus einer Eizelle (Oozyte) führen –  durch Verschmelzen von zwei Keimzellen, das männliche Spermium und die weibliche Eizelle. Die Fortpflanzung ist die Reproduktion von genetisch identischen oder weitgehend identischen […]

Thermoregulation, Temperaturregulation im Körper

Temperaturregulation des Menschen Die Thermoregulation (Temperaturregulation, Körpertemperaturregulation) umfasst alle Mechanismen des menschlichen Körpers zur Aufrechterhaltung einer konstanten Körpertemperatur. Der Stoffwechsel und die mechanischen Abläufe des Körpers sind auf eine optimale Temperatur von etwa 37° C  angewiesen. System der Thermoregulation, Regelsystem zur Wärmebildung und Wärmeabgabe im Körper des Menschen; Steuerung durch Zentrum (Kühlzentrum und Erwärmungszentrum) im […]

Hypophyse, Steuerung Hormonhaushalt

Hypophyse, Steuerung Hormonhaushalt Die Hormone steuern, als körpereigene Übermittler von Informationen, die verschiedensten Vorgänge im Körper des Menschen. Man unterscheidet zwischen Hormonen, die vor allem aus Eiweiß bestehen, die Peptidhormone, und solchen, die sich überwiegend aus Fetten zusammensetzen, die Steroidhormone. Die Hypophyse ist eine Hormondrüse, die vom Hypothalamus gesteuert wird, die eine zentrale übergeordnete Rolle […]

Periphere Hormone des Menschen

Periphere Hormone des Menschen Hormone sind chemische Botenstoffe, die das Zusammenspiel der verschiedenen Zellen in einem vielzelligen Organismus koordinieren. Sie werden in den spezialisierten Geweben der Hormondrüsen gebildet. Hormone übermitteln Informationen von einem Organ zum anderen oder von einem Gewebe zum anderen, ähnlich wie es auch Nerven tun. Die durch Nerven vermittelten Information erreicht sehr […]

Hypothalamus-Hypophysen-System und Hormone

Hypothalamus-Hypophysen-System Der Hypothalamus (Thalamus ventralis), ein Teil vom Zwischenhirn (Diencephalon), ist als oberstes Regulationszentrum für alle vegetativen und endokrinen Vorgänge zuständig. Die Hypophyse (Hirnanhangdrüse, Glandula pituitaria), eine von straffem Bindegewebe umschlossene haselnussgroße Hormondrüse, die über den Hypophysenstiel (Infundibulum) mit dem Hypothalamus verbunden ist. Viele vegetative Regulationen vermitteln Stellbefehle über Hormone. Dabei ist das Hypothalamus-Hypophysen-System efferenter […]

Kreislaufregulation, Regulation Blutstrom im Blutkreislauf

Kreislaufregulation, Regulation Blutstrom Der Herzmuskel sorgt dafür, dass das Blut in alle Körperregionen des Menschen gelangt. Das Herz schlägt etwa 70 bis 80 Mal pro Minute und befördert in dieser Zeit vier bis sechs Liter Blut durch das Gefäßsystem des Körpers. Die Blutgefäße bilden in ihrer Gesamtheit die anatomische Grundlage für den Blutkreislauf und damit […]

Regelung Säure-Basen-Haushalt des Menschen

Regelung Säure-Basen-Haushalt Der Begriff Säure-Basen-Haushalt fasst die physiologischen Regelmechanismen zusammen, die der Konstanthaltung der Protonenkonzentration und damit des pH-Werts dienen. Die Stoffwechselvorgänge sind von verschiedenen Bedingungen abhängig, so ist die ausreichende Zufuhr von Nährstoffen und Sauerstoff für den Organismus sehr wichtig, wie der richtige pH-Wert. Beim richtigen pH-Wert erbeiten die Enzyme im Körper am besten, […]

Nierenfunktion Kontrollorgan Niere

Nierenfunktion Kontrollorgan Niere Die Niere ist ein paariges Organ im Körper des Menschen, es ist das ist das Klärwerk des Körpers das Blut reinigt, den Blutdruck sowie den Salz- und Wasserhaushalt reguliert und wichtige Hormone produziert. Die beiden Nieren können mit ihrem hoch spezialisierten Filtrationsapparat auch als Kontrollorgane der Körperflüssigkeiten bezeichnet werden. Nieren mit Nebennieren […]

Regulation Wasser- und Elektrolythaushalt

Wasser- und Elektrolythaushalt Im Organismus sind die Wasseranteile und Ionenkonzentrationen  von Körperflüssigkeiten und Zellwasser fest eingestellt. Damit werden zugleich ein osmotischer Druck von 5600 Torr (7,5 atm) als Isotonie und eine Ionenkonzentration von 320 mosmol/l trotz verschiedener Ionenarten in den Körperräumen als Isoionie gesichert. Schema inneres Milieu (Homöostase) des Menschen. Der gesamte Stoffwechsel innerhalb eines […]