Anatomie Mensch

Endokrines System des Menschen

Das Hormonsystem (Endokrines System) ist ein System aus spezialisierten Organen, Geweben und Zellgruppen, das die Steuerung komplexer Körperfunktionen wie Wachstum und Fortpflanzung mit Hilfe von Hormonen (Botenstoffen) vollzieht. Das endokrine System hat eine enge funktionelle Beziehung zum Nervensystem, mit deren Wechselwirkung beschäftigt sich die Neuroendokrinologie. Das endokrine System koordiniert die Kommunikation zwischen verschiedenen Organen durch Hormone, die von bestimmten Zellen innerhalb endokriner Drüsen in den Blutkreislauf abgegeben werden. Die Hormone beeinflussen die Funktion des Zielgewebes, welches ein Endorgan oder eine andere endokrine Drüse sein kann.

Übersicht endokrine Drüsen bei Frau / Mann: Zirbeldrüse, Hypophyse, Schilddrüse und Nebenschilddrüsen, Thymus (im Bild nicht zusehen), Nebennieren, Pankreas, Ovar und Hoden.

Interessantes zum Thema Hormone:
Insulin-Biosynthese
Das Peptidhormon Insulin reguliert die Aufnahme von Glukose in Körperzellen. Es wirkt blutzuckersenkend und ist bei der Therapie des Diabetes mellitus sehr wichtig.  >>>

Hormone produzierende Organe

Hormone werden von speziellen hormonproduzierenden Zellen gebildet, diese finden sich in Drüsen, in der Hirnanhangdrüse (Hypophyse), der Zirbeldrüse (Epiphyse), der Schilddrüse (Glandula thyreoidea, Glandula thyroidea), der Nebenniere (Glandula adrenalis, Glandula suprarenalis), den Inselzellen (Langerhans-Inseln, Langerhanssche Inseln) der Bauchspeicheldrüse (Pankreas). Einige Hormone werden auch von Nervenzellen gebildet, diese nennt man Neurohormone oder Neuropeptide. Hormone des Magen-Darm-Traktes finden sich verteilt in den Krypten. Charakteristisch für die hormonproduzierenden Zellen sind Enzyme, die nur in diesen Zellen vorkommen. Die Freisetzung der Hormone ist individuell für jedes Hormon geregelt. Häufig werden Hormon in der Zelle gespeichert und nach Stimulation durch einen Freisetzungsstimulus freigesetzt.

Niere Nebenniere Hormonbildung Produktion Hormone
Niere mit Nebenniere; Hormone der Nebenniere: 1 = Aldosteron, 2 = Kortison, 3 = Sexualhormone, 4 = Adrenalin, 5 = Noradrenalin.
Eierstock (Ovar) beim Eisprung, Abgabe der Hormone Progesteron (1) und Oestrogen (2).

Hypothalamus und Hypophyse

Der Hypothalamus (Thalamus ventralis), ein Teil vom Zwischenhirn (Diencephalon), ist als oberstes Regulationszentrum für alle vegetativen und endokrinen Vorgänge zuständig.
Die Hypophyse (Hirnanhangdrüse, Glandula pituitaria), eine von straffem Bindegewebe umschlossene haselnussgroße Hormondrüse, ist über den Hypophysenstiel (Infundibulum) mit dem Hypothalamus verbunden ist.

Hormonbildung in der Hypophyse.
Magnozelluläre sowie parvozelluläre neuroendokrine Kerne des Hypothalamus, Hypophysenstiel (Infundibulum) sowie Vorderlappen und Hinterlappen der Hypophyse mit Kapillarnetz.

Es gibt Organe mit endokrinen Zellgruppen, z.B. Ovar, Hoden, endokrine Zellen im Magen-Darm-Trakt. Auch Thymus, Herz und Niere produzieren Hormone, doch gelten sie, da diese Organe noch wesentliche andere Aufgaben erfüllen, nicht primär als endokrine Drüsen.

Über hormonelle Regelkreise erfolgt die Steuerung und die Bildung der meisten Hormone. Die verschiedenen Hormondrüsen stimulieren oder bremsen sich dabei gegenseitig. Auch können Hormone auf ihre eigene Ursprungsdrüse oder eine übergeordnete Drüse einwirken und die Hormonmenge beeinflussen.

Regelkreis Hormone Blutzuckerregulation Regulation Blutzucker
Blutzuckerregulation durch Hormone Insulin der B-Zellen und Glucagon der A-Zellen der Pankreas-Inseln.
Hormone Regelkreis Ca-Regulation, Nebenschilddrüse und Kalzitonin
Ca2+-Regulation bewirken Parathormon der Nebenschilddrüse und Kalzitonin der Schilddrüsen-C-Zellen.
Regelkreis Hormone Hypothalamus Hypophyse
Regelkreis des Hypothalamus-Hypophysen-Systems. Der Hypothalamus (Thalamus ventralis) ist das wichtigste Steuerzentrum des vegetativen Nervensystem.

Bilder: © MediDesign Frank Geisler

Die Bilder können direkt über das Bildarchiv www.medical-pictures.de erworben werden.

Weitere interessante Artikel

Artikel Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin